Stille Nacht: Auf den Spuren des weltbekannten Weihnachtslieds

Feiern Sie mit uns das 200-Jahr-Jubiläum des bekannten Weihnachtsliedes. Tägliche Direktverbindungen von Zürich nach Innsbruck, Salzburg und Wien bringen Sie bequem ins Ursprungsland von «Stille Nacht».

Stille Nacht: Auf den Spuren des weltbekannten Weihnachtslieds
Stille Nacht: Auf den Spuren des weltbekannten Weihnachtslieds

«Stille Nacht», «Douce nuit», «Astro del Ciel», «Holy Night», «Tiha noć»… Wenn es weihnachtet, dann singt die ganze Welt einstimmig mit: «Stille Nacht, heilige Nacht» gilt weltweit als das bekannteste Weihnachtslied und wird in weit über 300 Sprachen und Dialekten gesungen.

© Von Rettinghaus - Volksliederbuch für gemischten Chor, Leipzig 1915, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=40855054

Seinen Ursprung hat das Lied in Österreich. Zu Heiligabend 1818 führten der Dorfschullehrer und Organist Franz Xaver Gruber und der Hilfspfarrer Joseph Mohr in der Schifferkirche St. Nikola in Oberndorf bei Salzburg das Weihnachtslied erstmals auf.

Der Orgelbauer Karl Mauracher reparierte zu dieser Zeit die Orgel der Kirche in Oberndorf, hörte die Melodie und brachte das Lied in den Kirchenchor Fügen, wo das Lied an der Weihnachtsmesse im darauffolgenden Jahr gesungen wurde. Ab 1822 trugen es die herumreisende Nationalsänger-Familien Rainer und Strasser aus dem Zillertal in die ganze Welt. 
 

Das Salzburgerland, Oberösterreich und Tirol laden zum 200-Jahr-Jubiläum des weltberühmten Weihnachtsliedes ein und bieten in 13 Stille-Nacht-Orten einen exklusiven Einblick in die Geschichte des Lieds. 

Reisen Sie mit dem Railjet nach Salzburg, wo Joseph Mohr, der Texter von «Stille Nacht», 1792 geboren wurde. Oder besuchen Sie das Oberösterreichische Steyr, wo 1827 der früheste bekannte Textdruck von «Stille Nacht, heilige Nacht» entstand. Oder wie wär’s mit einer Reise nach Tirol? Aus den Stille-Nacht-Orten Fügen und Laimach stammten jene Tiroler Nationalsänger, die durch ihre internationalen Reisen das Weihnachtslied weltweit bekannt machten. Weitere Informationen zum Angebot finden Sie auf www.sbb.ch/stillenacht 
 

Erleben Sie ein österreichisches Wintermärchen

Reisen Sie ins Ursprungsland von «Stille Nacht, heilige Nacht» einfach und komfortabel mit dem Zug. Tägliche Direktverbindungen von Zürich nach Innsbruck, Salzburg und Wien bringen Sie ins Ursprungsland des bekannten Weihnachtslieds. Mehr erfahren

Instagram-Wettbewerb: Zeigen Sie uns, was für Sie «Stille Nacht, heilige Nacht» bedeutet und gewinnen Sie mit etwas Glück Preise im Gesamtwert von 1500 Franken. Zum Wettbewerb