Reisen planen, auf Karten darstellen und versenden

Ob Anfahrtsweg, Schulreise oder Ausflug mit dem Turnverein – das Planen und Darstellen von Reisen war noch nie so einfach. Denn künftig können Bahnreisen mit den SBB eigenen Webkarten geplant und dargestellt werden. Und sie lassen sich auch als Link versenden oder auf der eigenen Webseite einbinden.

Trafimage: SBB eigenes Kartentool für private Zwecke verwenden.
Trafimage: SBB eigenes Kartentool für private Zwecke verwenden.

Ab sofort können eigene Trips mit der Bahn, Ausflüge an Festivals oder andere Arten von Zugreisen einfach mit den SBB eigenen Webkarten Trafimage dargestellt werden. Wie funktioniert das? Ganz einfach! Wenn der Primarlehrer Hans Meier mit seiner Schulklasse 3a aus Sargans einen Ausflug zum Papiliorama in Kerzers plant, gibt er im Routefinder einfach den Abfahrtsort «Sargans» ein. Damit auch alle 21 Kinder pünktlich auf dem Perron stehen, kann er in einem Textfeld zusätzlich schreiben: «Treffpunkt 8.45 Uhr auf Gleis 2». Möchte Hans Meier mit seiner Klasse noch einen Zwischenstopp in Bern beim Bundeshaus einlegen, gibt er als nächstes «Bern» ins Suchfeld ein und kann gleich noch ein Bild des ehrwürdigen Gebäudes einfügen.

Reiseroute versenden oder einbinden

Der Lehrer Hans Meier kann die Reiseroute nun ganz einfach per Mail an seine Schüler und auch deren Eltern versenden. Und sollte seine Schule gar über eine eigene Webseite verfügen, kann er die Grafik auch direkt dort einbinden.

Interaktive Bahnhofspläne – da versteht man den Bahnhof

Trafimage ist nicht nur geeignet, um Reisen zu planen und darzustellen. Denn es hilft auch, innerhalb des Bahnhofs rasch den Billettschalter, den Ausgang zum Parkhaus, die Touristeninformation oder Ersatzbusse zu finden. Waren diese Bahnhofspläne bisher statisch, sind nun 33 der grössten Bahnhöfe auf interaktiven Plänen dargestellt und Dienstleistungen und Angebote innerhalb der Bahnhöfe verschlagwortet. Tippt der Benutzer beispielsweise «Restaurant» ins Suchfeld des interaktiven Bahnhofsplans Bern ein, werden die knapp 20 Restaurants, Take-Aways, Bäckereien und anderen kulinarischen Angebote übersichtlich im Plan anzeigt, inklusive hinterlegten Links zu den Anbietern.

Link zu den interaktiven Bahnhofsplänen

Einmal auf der Landingpage, empfiehlt es sich, zunächst eine Route mit dem öffentlichen Verkehr zu planen. Diese erscheint dann routengetreu mit einer blauen Linie.
Mit zusätzlichen Informationen verfeinern: Einfache Bilder, Videos und Textbeschreibungen zur Route hinzufügen.
Am Schluss «Exportieren» und den Link als Email versenden oder teilen.

Einmal auf der Landingpage, empfiehlt es sich, zunächst eine Route mit dem öffentlichen Verkehr zu planen. Diese erscheint dann routengetreu mit einer blauen Linie.

Mit zusätzlichen Informationen verfeinern: Einfache Bilder, Videos und Textbeschreibungen zur Route hinzufügen.

Am Schluss «Exportieren» und den Link als Email versenden oder teilen.