Navigation

Servicelinks

Top part of the Navigation

Wie 33 000 Menschen täglich die Schweiz bewegen

33 000 Mitarbeitende der SBB in ganz unterschiedlichen Funktionen sind täglich für die Kundinnen und Kunden im Einsatz. Doch wie viel wissen Pendler und Freizeitreisende über den Bahnbetrieb? Videos unter dem Titel «MerciTiVi» vermitteln interessante Fakten über die SBB und ihre über 150 Berufe.

33 000 Mitarbeitende sorgen täglich für einen sicheren Bahnbetrieb.
33 000 Mitarbeitende sorgen täglich für einen sicheren Bahnbetrieb.

Die Kundinnen und Kunden schätzen die Leistungen der SBB und ihren Mitarbeitenden. Pendlerinnen und Pendler sowie Freizeitreisende sind stolz darauf, dass die Schweiz eines der besten Zugsysteme der Welt hat. Doch wissen sie auch, wer sich da täglich für sie ins Zeug legt? Wer am Bahnhof die Abfalleimer leer, wer die Züge aufs richtige Gleis lenkt, wer die Bremsen an den Zügen kontrolliert? Ein externer Moderator reiste kreuz und quer durch die Schweiz, um Politikern, Profi-Sportlern sowie Pendlerinnen und Pendlern interessante Fakten über die SBB zu vermitteln. Und er zeigte ihnen auf, welche Berufsleute hinter den diversen Leistungen rund um den Bahnbetrieb stecken. Sie alle haben ein grosses «Merci»verdient – das finden auch die Kunden.

Arbeitgeberkampagne der SBB

«MerciTiVi» ist Teil der neuen SBB Arbeitgeberkampagne «Du hast viel in dich investiert. Mach was Grosses. Bewege die Schweiz mit uns.» Die Kampagne zeigt, was es braucht, um die Schweiz zu bewegen. Dabei stellt die Kampagne die Mitarbeitenden und ihre Leistungen in den Mittelpunkt. Auf der neuen Karriereseite www.sbb.ch/jobs ermöglichen Mitarbeitende in Videos, Portraits und auf der Social Wall einen Einblick in spannende Berufswelten.