Pünktlichkeit: Bring deine Ideen ein

Vom 20. bis 24. Mai fährt der Pünktlichkeitszug durch die Schweiz. Eine Ausstellung an den Bahnhöfen Zürich HB, Genève, Luzern, Lugano und Basel SBB zeigt das Thema Pünktlichkeit. In Workshops kannst du deine Ideen einbringen, wie die SBB noch pünktlicher werden kann.

Bahnhofsuhr
Bahnhofsuhr

Die Pünktlichkeit ist zwar ein übergeordnetes Konzernziel – sie entsteht aber im Kleinen. Viele der 32 000 Mitarbeitenden der SBB sorgen mit ihrer täglichen Arbeit dafür, dass die Reisenden und Güterzüge pünktlich ankommen. Bereits heute erreichen neun von zehn Kundinnen und Kunden ihr Ziel pünktlich. Damit ist die SBB Europameisterin in der Pünktlichkeit – und dies, obwohl sie die strengsten Kriterien anwendet. Allerdings traten im Herbst 2018 auf einzelnen Strecken überdurchschnittlich viele Störungen auf. Entsprechend erhielt die SBB viele negative Kundenreaktionen und konnte das Jahresziel knapp nicht erreichen. Vielleicht wurdest auch du in deinem privaten Umfeld auf unpünktliche Züge angesprochen. Jetzt hast du die Möglichkeit, etwas dagegen zu tun.

Um die Pünktlichkeit trotz zahlreicher Bauarbeiten in den nächsten Jahren hoch zu halten und wenn möglich weiter zu verbessern, sind deine kreativen Ideen gefragt. Vom 20. bis 24. Mai fährt daher der Pünktlichkeitszug durch die Schweiz und hält je einen Tag in Zürich, Genève, Luzern, Lugano und Basel.

An jedem Standort findet am Nachmittag ein Workshop statt, in dem du deine Ideen einbringen kannst. Mitarbeitende aller Bereiche und Tätigkeiten sind mit Ideen jeglicher Art willkommen. Unter diesem Link findest du die Details zu den einzelnen Standorten sowie die Anmeldung zu den Workshops. 

Ausserdem beherbergt der Pünktlichkeitszug eine Ausstellung, für die keine Anmeldung erforderlich ist. Die Ausstellung ist jeweils von 9 bis 16 Uhr geöffnet. In der Ausstellung erfährst du Hintergrundinformationen zur Pünktlichkeit und die anwesenden Expertinnen und Experten beantworten deine Fragen. Auch nehmen sie deine Verbesserungsvorschläge entgegen.

Standort Pünktlichkeitszug:

20.05.2019: Zürich HB, Gleis 7

21.05.2019: Genève, Gleis B16

22.05.2019: Luzern, Gleis 10

23.05.2019: Lugano, Gleis 1

24.05.2019: Basel, Gleis 1

Die Teilnahme am Workshop und der Besuch der Ausstellung gilt grundsätzlich als Arbeitszeit. Bitte klär die Details im Vorfeld mit deiner/deinem Vorgesetzten. Das Team des Pünktlichkeitszugs freut sich auf dich und deine kreativen Ideen. Die drei besten Ideen werden mit einer Mondaine-Uhr ausgezeichnet.

Bitte einsteigen! Der Pünktlichkeitszug steht bereit.
Als erster Halt steht der Zürcher Hauptbahnhof auf dem Tourenplan.
Jeder Punkt ein Zug: Hier wird eine mögliche Darstellung der Pünktlichkeitskarte getestet.
Im Innern gibts zahlreiche Infos rund um das Thema.
Im zweiten Wagen ist Platz für Diskussionen: Hier finden die Workshops statt.
Besucherinnen und Besucher können ihre Rückmeldungen und Ideen direkt im Zug anbringen.

Bitte einsteigen! Der Pünktlichkeitszug steht bereit.

Als erster Halt steht der Zürcher Hauptbahnhof auf dem Tourenplan.

Jeder Punkt ein Zug: Hier wird eine mögliche Darstellung der Pünktlichkeitskarte getestet.

Im Innern gibts zahlreiche Infos rund um das Thema.

Im zweiten Wagen ist Platz für Diskussionen: Hier finden die Workshops statt.

Besucherinnen und Besucher können ihre Rückmeldungen und Ideen direkt im Zug anbringen.