Staufrei ins Tessin: die ultimativen Tipps für die Reise mit dem Zug

Wer pünktlich, staufrei und klimafreundlich ins Tessin reisen möchte, wählt den Zug. Neun Tipps helfen, die Reise in den Süden angenehm und entspannt zu gestalten.

Mit der SBB schnell und bequem in den Süden reisen.
Mit der SBB schnell und bequem in den Süden reisen.

Ist das Wetter im Tessin schöner und wärmer als in der Deutschschweiz, zieht es viele Sonnenhungrige in den Süden. Auf der Strasse stauen sich dann kilometerlange Autoschlagen vor dem Gotthardtunnel. Um die Nerven zu schonen und pünktlich anzukommen ist die Alternative: in den Zug einzusteigen und die Fahrt zu geniessen. Auf einen Ansturm ist die SBB gut vorbereitet. So bietet sie am Auffahrts- oder am Pfingstwochenende über 40 000 zusätzliche Sitzplätze an. Mit den folgenden Tipps wird die Reise ins Tessin jederzeit angenehm und bequem.


Gute Vorbereitung ist alles
Der SBB-Online-Fahrplan zeigt die besten Verbindungen wie auch die Zusatzzüge in den Süden. Für eine entspannte Reise sorgt die Aufgabe des Gepäcks - die SBB transportiert dieses sogar von Tür zu Tür.


Sitzplatz auf sicher
Ja, die Reservation des Sitzplatzes kostet fünf Franken. Wer aber am Schalter einen Platz im Speisewagen reserviert, erhält mit dem Reservationszettel einen Rabatt in dieser Höhe auf die Konsumation.
Eine Reservation für die 1. oder 2. Klasse ist auf SBB.ch, SBB Mobile, über den Rail Service 0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min.) oder direkt am Billettschalter möglich. Mehr zum Thema Reservationen


Das Velo kommt mit
Bis am 31. Oktober 2019 bietet die SBB kostenlose Velotransporte für die Rückreise aus dem Tessin an. Folgende Bahnhöfe nehmen die Velos gratis an: Bellinzona, Chiasso, Locarno, Lugano und Mendrisio. Die Velos werden an einen Bahnhof transportiert, der den Bezug von Velos anbietet. Damit entfällt die Suche nach einem freien Veloabteil sowie die kostenpflichtige Reservation für den Veloselbsttransport durch den Gotthard-Basistunnel.


Sparbillette kaufen
Die SBB bietet in den Nebenverkehrszeiten Billette zum Bestpreis an. Sparbillette sind beim Online- und Mobilekauf erhältlich. Sie sind bis zu 70 Prozent günstiger und werden bei jeder Fahrplanabfrage automatisch angezeigt, sofern welche vorhanden sind. Je früher die Anfrage erfolgt, desto mehr Sparbillette sind verfügbar. 


Kombi-Angebote von RailAway nutzen
Ein Besuch der Burgen und des Marktes von Bellinzona lohnt sich immer. Dank Kombi-Angebot von RailAway ist die Fahrt mit dem öffentlichen Verkehr wie auch der Eintritt 20 Prozent günstiger.


Komfort geniessen
Streckenbezogene Klassenwechsel gibt es zum vollen und zum halben Preis. Kinder von 6 bis vor dem 16. Geburtstag sowie Reisende mit einem Halbtax oder einem GA 2. Klasse lösen einen Klassenwechsel zum halben Preis, vollzahlende Reisende kaufen ihn zum vollen Preis.


Wo sind im Zug noch Plätze frei?
Seit rund zehn Jahren existiert die sogenannte «Auslastungsanzeige» im SBB-Online-Fahrplan: Ein Männchen bedeutet eine tiefe Auslastung in der jeweiligen Klasse, zwei Männchen eine mittlere Auslastung und die drei roten Männchen signalisieren eine hohe Auslastung im Zug. Reisenden, die ins Tessin fahren, empfiehlt die SBB, die Intercity-Züge mit Abfahrt xx.32 Uhr in Zürich HB oder die Zusatzzüge mit Abfahrt xx.45 in Zürich HB zu benutzen.

Echtzeitinformationen
Auf SBB Mobile wie auch auf SBB.ch zeigen «Ist-Daten» den aktuellen Zustand des Verkehrs an. Dabei sind Fahrplananpassungen bei Bauarbeiten und Extrafahrten zu besonderen Anlässen berücksichtigt. Auch beinhalten die Echtzeitinformationen Angaben im Störungsfall oder Gleis- und Formationsänderungen.

 

Extrazüge
Um das geplante Verkehrsaufkommen an Spitzentagen zu bewältigen, setzt die SBB Extrazüge ein. Zahlreiche Kundenbetreuer stehen jeweils im Einsatz und lenken die Reisenden zu den besten Verbindungen, machen auf Zusatzzüge aufmerksam oder geben Tipps, wo im Zug noch freie Plätze zu finden sind.

Sparbillette werden bei jeder Fahrplanabfrage automatisch angezeigt.
Die Kosten für die Sitzplatzreservation im Speisewagen werden angerechnet.
RailAway bietet interessante Kombi-Angebote an.
Auf SBB Mobile wie auch auf SBB.ch zeigen «Ist-Daten» den aktuellen Zustand des Verkehrs an.

Sparbillette werden bei jeder Fahrplanabfrage automatisch angezeigt.

Die Kosten für die Sitzplatzreservation im Speisewagen werden angerechnet.

RailAway bietet interessante Kombi-Angebote an.

Auf SBB Mobile wie auch auf SBB.ch zeigen «Ist-Daten» den aktuellen Zustand des Verkehrs an.

Zusatzinfo - Sperre Zugersee Ost.

Ab 9. Juni 2019 bis 12. Dezember 2020 wird die Bahnstrecke zwischen Zug Oberwil und Arth-Goldau wegen Bauarbeiten gesperrt. Dank dem Bau profitieren künftig Reisende von mehr und schnelleren Verbindungen. Der Online-Fahrplan gibt Auskunft über die aktuellen Verbindungen. Mehr Infos gibt es hier.