Navigation

Servicelinks

Top part of the Navigation

Weitere Preissenkungen und Serviceverbesserungen als Dank für Kunden

Die SBB verzeichnet ein gutes Halbjahresergebnis und kann als Dank für die Geduld im betrieblich anspruchsvollen Jahr zusätzlich 60 Millionen Franken in Form von Preissenkungen und Serviceverbesserungen an ihre Kundinnen und Kunden weitergeben.

Die SBB blickt auf ein betrieblich anspruchsvolles erstes Halbjahr zurück. Trotz den Herausforderungen konnte ein gutes Halbjahresergebnis erzielt werden, von dem auch die Kundinnen und Kunden profitieren. Damit bedankt sich die SBB bei ihren Kundinnen und Kunden für ihre Geduld.  

Konkret erwarten SBB Kundinnen und Kunden folgende Preis- und Servicemassahmen: 

  • Alle GA-Kunden, welche per 15. Oktober 2019 im Besitz eines gültigen GA sind, erhalten ab dem 16. Oktober 2019 automatisch eine Gutschrift von 50 Franken (2. Klasse) bzw. 100 Franken (1. Klasse) auf ihr Kundenkonto. 

  • Halbtax-Kunden profitieren von den zusätzlichen Sparbilletten und haben bereits Anfang August Gutschriften im Umfang von 39 Millionen Franken erhalten. 

  • Die SBB erhöht die Rabattsumme für Sparbillette um 20 Millionen Franken auf insgesamt 120 Millionen Franken. 

  • Die SBB investiert zusätzlich 8 Millionen Franken in die Sauberkeit von Zügen, mehr Präsenz in Zügen und an Bahnhöfen, in Spezialangebote im Speisewagen und für Schulreisen sowie in Rabatte von 50 Prozent auf SBB Zusatzleistungen wie Gepäcktransporte. 

Mit den Preissenkungen und Serviceverbesserungen 2019 geht die SBB weit über das hinaus, was mit dem Preisüberwacher vereinbart worden ist.