«Amore!» Die neuste Kolumne von Katja Walder

Habt ihr euren Liebsten heute schon gesagt, wie gern ihr sie habt? Katja Walder liefert in ihrer neusten Kolumne den lebenden Beweis, dass Liebe kein Höchstmass hat.

«Amore! Amore for ever, gäll!», sagt eine laute junge Frauenstimme einige Abteile weiter vorne. Ich sitze im Zug von Dielsdorf nach Zürich und höre augenblicklich genauer hin. «Mattias, Mattias! I love you, Amore for ever, gäll!», sagt die Stimme nun wieder und füllt mit ihrer Begeisterung den ganzen Zugwagen. «I miss you, gäll. For ever! FOR! EVER! Dis Müsli!» Liebesschwur um Liebesschwur ruft die Frauenstimme in ihr Telefon, hört sich die eigenen Messages zwischendurch noch einmal an, um dann wieder von vorne loszulegen. «Ich lieb dich über alles, Amore, gäll!» Ich schmunzle über diese ungewöhnlich ungefilterte Art und bin gespannt, welche Liebesbekundungen noch kommen mögen. Andere haben offenbar weniger Freude an den exzessiven Audiomessages. «Wie kann jemand so hemmungslos und lautstark solche Liebesbotschaften verkünden?», scheinen die zum Teil verdrehten Augen zu fragen. «Geht’s noch?», lese ich in einigen Gesichtern. Und: «Was ist das für eine Person, die so offenherzig und ohne Rücksicht auf die anderen Passagiere ihren Gefühlen freien Lauf lässt?» Ist doch schön, denke ich, dass sich da zwei so richtig gern haben. Beim Aussteigen erhasche ich noch kurz einen Blick auf «s Müüsli»: eine strahlende junge Frau mit Down-Syndrom. Ich lächle ihr zu und beneide sie darum, wie leidenschaftlich und lebendig sie lieben kann, ohne sich darum zu kümmern, was die anderen denken. Mattias, Amore, du scheinst ein riesen Glückspilz zu sein! 

Katja Walder freut sich auf lustige, berührende, überraschende Beobachtungen von unterwegs!

Per Whatsapp an 077 492 25 71 oder an abgefahren@katjawalder.ch

Der Pendler-Knigge 

99 Gebote für den öffentlichen Verkehr gibt es im Buch «Der Pendler-Knigge», das in der Beobachter-Edition erschienen ist. Darin finden sich ausserdem Kolumnen, Karma-Tipps und heraustrennbare Soforthilf-Karten für allerlei Notfälle 

Katja Walder, Daniel Müller 
Der Pendler-Knigge 
168 Seiten, Broschur, Fr. 29.– 
ISBN 978-3-03875-115-1 
Beobachter-Edition 
erhältlich unter: beobachter.ch/shop