Navigation

Servicelinks

Top part of the Navigation

Arosa Humorfestival: Nehmen Sie’s mit Humor

Was gibt es Schöneres, als den Tag in einer verschneiten Berglandschaft zu geniessen und Sonne zu tanken? Wenn dann am Abend noch die Lachmuskeln trainiert werden, ist der Tag perfekt, oder? In Arosa können Sie vom 5. bis 15. Dezember 2019 genau das erleben.

Mit SBB RailAway ans Arosa Humorfestival
Mit SBB RailAway ans Arosa Humorfestival

Das wäre doch gelacht

Vor der Gründung des Arosa Humorfestivals vor 28 Jahren hatten die Aroser wenig Grund zum Lachen. Der alpine Tourismus steckte in der Krise. Arosa kämpfte aufgrund ausbleibenden Schneefalls mit sinkenden Einnahmen in der Vorsaison, die Gäste blieben aus. Es waren Ideen gefragt, um die Umsatzeinbussen der Dezember-Skiwochen wettzumachen. Und die Aroser hatten sie: Sie machten die Sauregurkenzeit zur Hochsaison des Humors. Die Gäste kamen in Scharen, das Arosa Humorfestival wurde zur Ikone der Schweizer Kultur- und Humorgeschichte.

Spassvögel statt Schneehasen

Die Aroser gaben schon 1992 alles, um ihre Gäste auf höchstem Niveau zu begeistern. Ein Zirkuszelt bei der «Tschuggenhütte» und die Stars der nationalen Comedy-Szene reichten, um 2500 Besucher auf den Berg zu locken. Ein Jahr später waren es schon 4500, im Jahr 2018 gar 18 650. Mehr Vorstellungen, mehr Stars, mehr Spielorte, mehr Publikum – das Arosa Humorfestival war bald alles andere als eine Lachnummer.

28 Jahre, unzählige witzige Episoden

Und auch in diesem Jahr treten zahlreiche bekannte Künstler und überraschende Newcomer am Humorfestival auf. Divertimento, Mike Müller und Oropax sind im rot-blauen Zirkuszelt auf dem Tschuggen schon fast Stammgäste. Aber auch Newcomer Charles Nguela oder Lisa Catena wollen bei Ihrer Premiere in Arosa für erinnerungswürdige Auftritte sorgen.

Divertimento

Apropos «erinnerungenswürdig»: Diese drei Episoden werden die Veranstalter des Arosa Humorfestivals wohl nie mehr vergessen…


«Ey, was guckst du?»

Es war der schlechteste Witz des Humorfestivals 2013: Am Morgen vor seinem Auftritt meldete sich der deutsche Komiker Kaya Yanar krank. Würdigen Ersatz fand man nach verzweifeltem Hin und Her in Rob Spence, der in Rekordzeit von Baden anbrauste, in letzter Sekunde auf die Bühne stürzte und wie Kaya Yanar ins Publikum schrie: «Ey, was guckst du?» Das Zelt tobte, die Vorstellung ging in die Geschichte ein.


Der schönste Tag im Leben

Glück geht anders, doch der Mann, der nach einer Spätvorstellung im Zelt auf der Sonnenterrasse sein Bein brach und im Rettungsschlitten ins Tal gebracht werden musste, liess sich seine gute Laune nicht verderben: «Das ist einer der schönsten Tage meines Lebens», stöhnte er, «ich habe Divertimento gesehen.»


Ausverkauft

Die am schnellsten ausverkaufte Aufführung in der Geschichte des AHF war jene des Schweizer Cabarets Divertimento 2013. Die Tickets waren in 3 Minuten und 45 Sekunden weg.

Tagsüber Skifahren, abends das Humorfestival besuchen

Muskeln trainieren und doppelt profitieren

Trainieren Sie tagsüber Ihre Waden beim Skifahren und abends die Lachmuskeln am Arosa Humorfestival. Mit dem RailAway Snow’n’Rail Angebot «Arosa Lenzerheide» profitieren Sie in der Vorsaison (an Reisetagen bis 23. Dezember 2019) von 20% Ermässigung auf die Fahrt mit dem Öffentlichen Verkehr sowie von 30% Ermässigung (an Reisetagen bis 20. Dezember 2019) auf den Skipass. Kombinieren Sie das Snow’n’Rail Angebot mit dem RailAway-Angebot Arosa Humorfestival und profitieren Sie doppelt.


Losfahren und sparen

11 Tage Schnee und Humor, das bietet der einzigartige Comedy Event in den Bündner Bergen. Reisen Sie stressfrei mit dem Öffentlichen Verkehr nach Arosa und profitieren Sie von 10% Ermässigung auf das Eintrittsticket fürs Arosa Humorfestival. Mehr Informationen auf sbb.ch/humorfestival.