Navigation

Servicelinks

Top part of the Navigation

Teilzeit ausprobieren: überzeuge dich selbst

Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit ist der SBB ein wichtiges Anliegen. Sie fördert dies unter anderem mit flexiblen Arbeitszeitmodellen. Um die Teilzeit-Kultur weiter zu verankern, führt die SBB ab dem 1. November 2019 «Teilzeit auf Probe» ein.

Mitarbeitende in einer Besprechung
Mitarbeitende in einer Besprechung

Es kann eine grosse Herausforderung sein, Familie, Partnerschaft, Arbeit und Freizeit ausgewogen zu gestalten. Die SBB fördert flexible Arbeitsformen, damit Mitarbeitende die Arbeitsbedingugen individuell gemäss ihrer Lebenssituation gestalten können. Trotzdem zeigen sich immer wieder Bedenken – sei es aus Angst vor einem Karriereknick oder vor dem Vorwurf, weniger Leistungsfähig zu sein. Erleben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie auch Führungskräfte die positiven Effekte von Teilzeitarbeit, sind sie eher bereit das Arbeitspensum zu reduzieren. Ausserdem hat Teilzeitarbeit einen positiven Effekt auf die Motivation, die Work-Life-Balance, die Effizienz und die Produktivität.

Ab dem 1. November 2019 führt die SBB «Teilzeit auf Probe» ein. Damit können Mitarbeitende die Vorteile von Teilzeitarbeit kennenlernen mit der gleichzeitigen Sicherheit, dass sie in ihr bisheriges Pensum zurückkehren können. Von «Teilzeit auf Probe» können grundsätzlich alle Mitarbeitenden der SBB profitieren. In Absprache mit dem Vorgesetzten wird der Beschäftigungsgrad während drei Monaten um maximal 20 Prozent reduziert. Der Beschäftigungsgrad muss weiterhin mindestens 50 Prozent betragen. Damit der Versuch unter realen Bedingungen stattfindet, werden bei «Teilzeit auf Probe» der Lohn sowie sämtliche Zulagen, Sozialversicherungsbeiträge sowie Garantien entsprechend angepasst. Bei einer Rückkehr ins bisherige Pensum werden diese wieder erhöht.

Während drei Monaten testen Führungskraft und Mitarbeitende, ob das Modell für beide funktioniert. Danach entscheiden beide gemeinsam, ob die Reduktion des Beschäftigungsgrades definitiv umgesetzt wird oder wieder auf das ursprüngliche Pensum erhöht wird.

Überlegst du schon länger dein Pensum zu reduzieren? Dann suche jetzt das Gespräch mit deinem Vorgesetzten und probiere es aus.

Weitere Informationen sowie das Formular «Teilzeit auf Probe» findest du im Intranet auf der Seite «Teilzeit».