Navigation

Servicelinks

Top part of the Navigation

Einweihung Léman Express: Was läuft wo?

Am 15. Dezember wird zwischen der Schweiz und Frankreich das grösste grenzüberschreitende S-Bahn-Netz eingeweiht. Ein guter Grund zum Feiern! Konzerte, geschichtsträchtige Momente und Herausforderungen auf der ganzen Linie: Da ist für alle etwas dabei! Hier drei Höhepunkte.

1. Für Kulturinteressierte: Festival an den Bahnhöfen Genève-Eaux-Vives und Genève-Champel 

Konzertliebhaber, Zirkusbegeisterte und Tanzfreunde finden ihr Glück an den nagelneuen Bahnhöfen Genève-Eaux-Vives und Genève-Champel! Regionale, aber auch international bekannte Künstlerinnen und Künstler sorgen zwei Tage lang für Unterhaltung und weihen die beiden neuen Bahnhöfe nach allen Regeln der Kunst ein. Die Programmhöhepunkte:

  • Zirkusaufführungen und -Workshops 

  • Konzerte, kolumbianische Musik, Stepptanz: Stargäste: Paris Combo (Samstag, 16 Uhr) und Shantel & the Bucovina Club Orkestar (Sonntag, 16 Uhr) 

  • Street-Art- und Mal-Workshops 

  • Tanzaufführungen 

Die Zirkustruppe «Une fois, un cirque» führt Stücke vor und leitet die Workshops.

2. Für Eisenbahnfans: Start in den Tag an Bord des ersten Léman Express 

Ein historischer Moment den Bahnfans nicht verspassen sollten: Das Aufeinandertreffen der beiden ersten «Léman Express»-Kompositionen aus Annemasse respektive Coppet am Bahnhof Genève-Cornavin um 5.30 Uhr. Die ersten Reisenden erhalten ein Brioche in Form des Léman Express.  

Melde Sie sich an und steigen Sie als einer der Ersten in den Léman Express ein. Morgenstund hat Gold im Mund! 

Entdecke den Léman Express mit der Léman-Challenge-App.

3. Für Stubenhocker: Léman Express Challenge 

Sind viele Menschen ein Problem? Ist nicht weiter schlimm. Die Entdeckung des Léman Express geht mit der Léman-Challenge-App ganz gemütlich über das Smartphone vom Sofa aus. Und das Beste: Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ein GA, Tageskarten und weitere attraktive Preise zu gewinnen. Und wer weiss, vielleicht weckt ja das virtuelle Entdecken der Bahnhöfe die Lust auf eine echte Reise.

So funktioniert es: 

  1. Herunterladen der kostenlosen App «Léman Express Challenge» ab dem 12. Dezember 2019 vom Apple Store oder aus Google Play herunter. Der Wettbewerb endet am 31. Januar 2020. Das Spiel bleibt bis zum 30. Juni 2020 online. 

  2. Reise durch die eigene Region und Herausforderungen meistern. Jeder Bahnhof stellt seine Dienstleistungen für die Reisenden mit einem Quiz, Memory oder einem anderen kleinen Spiel kurz vor. 

  3. Viel Glück! 

Die Qual der Wahl? Hier ist der Link zum vollständigen Programm 

Einweihung Léman Express 

Der Léman Express ist das grösste grenzüberschreitende S-Bahn-Netz Europas.  

Ab dem 15. Dezember 2019 vereinfacht er das Leben von einer Million Einwohnerinnen und Einwohnern der Agglomeration Genf. Als starkes Bindeglied zwischen der Schweiz und Frankreich wird er auf seinen 230 Streckenkilometern in den Kantonen Waadt und Genf sowie in den französischen Departementen Ain und Haute-Savoie täglich 50 000 Reisende in 240 Zügen befördern.  

Kennzahlen: 

  • 45 Bahnhöfe in der Schweiz und in Frankreich 

  • 6 Linien ab Coppet, Bellegarde, Evian-les-Bains, Annecy und St-Gervais-les-Bains-Le Fayet 

  • 40 Kompositionen im Erscheinungsbild des Léman Express 

  • Bis zu 6 Züge pro Stunde und Richtung zwischen Genf und Annemasse: Von 5 Uhr bis 00.30 Uhr unter der Woche und rund um die Uhr an den Wochenenden