SBB News

«SBB Onboard»: Mit guter Unterhaltung in den Süden reisen

Reisende im Giruno kommen seit dem Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019 in den Genuss von kostenlosem WLAN. Darin enthalten ist das Infotainment-Portal «SBB Onboard». Das Programm verspricht Unterhaltung auf der ganzen Linie.

Start of an Imagegalery

Seit dem Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019 ist der Giruno auf der Nord-Süd-Achse mit kostenlosem WLAN unterwegs. Die Kundinnen und Kunden profitieren zudem von einem eingebauten Entertainment System: Das Infotainment-Portal «SBB Onboard» sorgt auf der Reise in den Süden für gute Unterhaltung. Ob für Leseratten, Filmfans oder Spielbegeisterte, das Programm bietet für alle etwas:

  • Informationen rund um die SBB

  • Elektronische Zeitungen und Zeitschriften

  • Dokumentationen und Filme

  • Spiele

Die kostenlose WLAN-Verbindung mit Zugang zum Portal wird schrittweise bis 2021 auch in sämtlichen Astoro-Zügen (ETR 610) zur Verfügung gestellt.

Und so funktionierts:

Die Registrierung im WLAN-Netzwerk «SBB-FREE» erfolgt analog zum WLAN in den SBB Bahnhöfen mit einem Zugangscode, den die Kundinnen und Kunden via SMS erhalten. Die Registrierung ist sowohl für «SBB-FREE» in den Bahnhöfen wie für die Züge der Astoro und Giruno-Flotte gültig (unabhängig davon, ob die Registrierung im Bahnhof oder Zug erfolgte).

Noch schneller im Tessin und in Italien

Am 15. Dezember 2019 taufte die SBB einen Zug der neuen Giruno-Flotte auf den Namen «Ceneri 2020». Denn der Countdown läuft: Ab Ende 2020 fahren die Kundinnen und Kunden nicht nur mit guter Unterhaltung ins Tessin und zurück, sondern auch noch in kürzerer Zeit. Der 15,4 Kilometer lange Ceneri Basistunnel wird offziell in Betrieb genommen und bringt den Norden noch enger mit dem Süden zusammen. Damit wird auch die Reise nach Mailand verkürzt.