Fritz Sterchi gibt die Leitung von KOM-P ab

Fritz Sterchi hat sich entschlossen, die Leitung von KOM-P per Ende April abzugeben und sich innerhalb der SBB beruflich neu zu orientieren. Die Suche nach einer neuen Leitung der KOM Businesspartner Personenverkehr ist eingeleitet.

Lesedauer: 1 Minute

Fritz Sterchi hat sich entschlossen, die Leitung von KOM-P abzugeben und sich innerhalb der SBB beruflich neu zu orientieren: «Nach bald 20 Jahren bei der SBB und angesichts des Rücktritts von Toni Häne als Leiter P Ende April ist es für mich an der Zeit, beruflich eine neue Etappe einzuleiten.» Bis dahin bleibt Fritz für den Kommunikationsbereich der Division Personenverkehr verantwortlich und wird die Umsetzung der laufenden Weiterentwicklung KOM beim Personenverkehr sicherstellen.

Fritz Sterchi

Fritz Sterchi hat als Leiter Kommunikation den Personenverkehr bei wichtigen Ereignissen an vorderster Front begleitet. So war er hautnah dabei, als am 12. Dezember 2004 die Bahn 2000 ihren Betrieb aufnahm und damit ein neues Zeitalter im gesamten öffentlichen Verkehr einläutete. Im Juni 2016 hat Fritz aktiv bei der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels mitgewirkt. Die Einführung von neuem Rollmaterial, insbesondere des FV-Dosto, hat er kommunikativ eng begleitet. Auch hat er die Stärkung von KOM-P aktiv vorangetrieben.

Die Geschäftsleitung Personenverkehr dankt Fritz Sterchi herzlich für sein grosses Engagement in den vergangenen Jahren und wünscht ihm für seine berufliche Neuorientierung innerhalb der SBB alles Gute und viel Erfolg.