Zürich HB–Winterthur: Zugausfälle wegen Gleiserneuerung

Die SBB erneuert am Wochenende vom 2./3. Juni 2018 die Gleise zwischen Effretikon und Kemptthal. Die Arbeiten werden tagsüber und nachts durchgeführt. Zwischen Zürich HB und Winterthur kommt es zu Zugausfällen.

Bauarbeiter
Bauarbeiter

Die SBB unterhält eines der meistbefahrenen Bahnnetze der Welt. Damit die Züge auch künftig pünktlich und sicher unterwegs sind, erneuert die SBB die Gleise zwischen Effretikon und Kemptthal. Während dieser Zeit kommt es von Samstag, 2. Juni, bis Sonntag, 3. Juni 2018, bei den Zügen der folgenden Linien zu Zugausfällen:

 

Fernverkehr
Auf der Strecke zwischen Zürich HB–Zürich Flughafen–Winterthur in beide Richtungen:
• IR37 Basel–Zürich Flughafen–St. Gallen,
• IR75 Zürich HB–Zürich Flughafen–Konstanz,
• Andere IR-Linien sowie die Linien der InterCity-Züge (IC) sind nicht betroffen.

 

Zürcher S-Bahn:
Auf der Strecke zwischen Effretikon–Winterthur in beide Richtungen:
• S8 Pfäffikon SZ–Wallisellen–Winterthur(–Weinfelden),
• S24 Zug–Zürich Flughafen–Winterthur(–Schaffhausen-Thayngen).

Die Nacht-S-Bahnen verkehren fahrplanmässig.

 

Reisende nach Zürich Flughafen müssen zusätzlich umsteigen
Reisende von und nach Zürich Flughafen müssen bei einigen Verbindungen in Zürich HB oder Winterthur zusätzlich umsteigen. Auch kann es zwischen Zürich HB und Winterthur zu geringen Verspätungen und um wenige Minuten angepasste Abfahrtszeiten kommen.

Die SBB bittet Reisende, die entsprechende Verbindung in der SBB Mobile App oder im Online-Fahrplan unter sbb.ch zu prüfen. Bei Fragen hilft der Rail Service 0848 44 66 88 (Ortstarif) weiter. Zusätzlich bittet die SBB die Reisenden, die elektronischen Informationsanzeigen sowie die Lautsprecherdurchsagen im Zug und am Bahnhof  zu beachten. Weitere Informationen zu den Streckenunterbrüchen in der Region Zürich finden Sie hier und zur Region Ostschweiz hier.