Auf «Tour de Suisse»: vier Velotouren für jeden Geschmack

Wenn der letzte Schnee geschmolzen ist und stattdessen Osterglocken den Wegrand säumen, dann ist es Zeit, das Velo aus der Garage zu holen und es fit zu machen für die schönsten Velorouten und Biketrails der Schweiz.

Beginn einer Bildergalerie

Mit den steigenden Temperaturen steigt auch die Lust, wieder in die Pedale zu treten. Egal, ob mit eigener Muskelkraft oder mit etwas Unterstützung eines Elektroantriebs – eine Velotour ist die ideale Gelegenheit, um endlich mal wieder rauszukommen.

Highlight Herzroute

Das Städtchen Willisau ist der optimale Startpunkt für E-Bike-Touren auf der Herzroute. Der «Klassiker» führt auf rund 60 gut signalisierten Kilometern über zahlreiche Hügel via Oberaargau durchs Emmental nach Burgdorf. Unterwegs geniesst man einen einzigartigen Ausblick auf die Alpen und den Jura.

Die Drei-Tagestour «Herzschlaufe Napf» führt von Willisau via Langnau durchs Entlebuch zurück an den Ausgangspunkt. Die Etappen sind hügelig, aber dank E-Bike auch mit durchschnittlicher Kondition gut machbar. Der ideale Einstieg also in die Velosaison.
Wer kein eigenes E-Bike besitzt, reserviert am besten frühzeitig eines bei Rent a Bike.

→ Entdecken Sie auf der Herzroute die schönsten Gegenden der Schweiz.

Beginn einer Bildergalerie

Creux du Van – der grünen Fee auf der Spur

Wer kennt sie nicht, die spektakulären Fotos vor den steilen Felswänden des Creux du Van im Neuenburger Jura? Die Tour zur Naturarena beginnt am historischen Bahnhof von Noraigue. Zuerst gemächlich entlang der Areuse, danach – dem E-Bike sei Dank – ohne grosse Anstrengung rund 500 Höhenmeter hinauf zum Restaurant Le Soliat. Dort muss das Fahrrad warten; die restliche Strecke bis zum Creux du Van legt man zu Fuss zurück.

Tipps: Das E-Bike frühzeitig bei Rent a Bike reservieren. Die Tour runden Sie wahlweise mit einer Absinth- oder Schokoladen-Degustation ab.

→ Erkunden Sie das Val de Travers mit dem E-Bike.

Beginn einer Bildergalerie

Biker-Trails am Flumserberg

Wo momentan noch Schnee liegt, stürzen sich im Sommer wieder wagemutige Biker den Abhang runter. Auf dem Flumserberg warten 13 Kilometer Trails mit Aussicht auf die umliegenden Gipfel und den Walensee. Einfach und deshalb ideal für Einsteiger sind die Trails «Blue Salamander» und «Blue Bunny». Fortgeschrittene finden auf «Red Fox» und «Red Rock» Abfahrtsspass auf zwei Rädern.

Nicht verpassen: Mit dem RailAway-Kombi (erhältlich ab 12. Juni 2021) gibt es 15% Rabatt auf die Velomiete beim Biker-Shop Flumserberg oder bei der Intersport-Filiale Tannenboden. Reservation erforderlich auf bikershop-flumserberg.ch.

→ Informieren Sie sich schon jetzt über die Bike-Trails am Flumserberg.

(PS: Einen ausführlichen Erlebnisbericht lesen Sie hier.)

Beginn einer Bildergalerie

Zwischen Berg und See: Magadino-Tour

Etwas weniger Action, dafür unberührte Auenlandschaften und Artenvielfalt verspricht die Velotour durch die Magadinoebene. Die 50 Kilometer lange Rundtour beginnt in Bellinzona. Vorbei an den berühmten Burgen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, geht es durch den topfebenen Gemüsegarten des Tessins bis zum Lago Maggiore und wieder zurück.

Entlang der Veloroute gibt es zahlreiche Landwirtschaftsbetriebe, wo man sich mit lokalen und saisonalen Produkten stärken kann. In den geschützten Sumpfgebieten links und rechts des Flusses Ticino leben seltene Amphibien- und Vogelarten, die – genau wie die Velofahrer – das milde Klima im Tessin schätzen. Es empfiehlt sich, die E-Bikes oder Mietvelos frühzeitig zu reservieren auf rentabike.ch/railaway.

→ Auf zwei Rädern durch die Sonnenstube der Schweiz.

Hinweis

Aufgrund der Corona-Pandemie können einzelne Attraktionen und Restaurationsbetriebe nicht oder nur eingeschränkt in Betrieb sein. Aktuelle Informationen bieten die Websites der Anbieter. Bitte beachten Sie die jeweiligen Schutzkonzepte. Weitere Informationen finden Sie auf sbb.ch/corona.

Wettbewerb

Bei unserem Frühlings-Wettbewerb gibt's aktuell Freizeitgutscheine im Wert von 100 Franken für den nächsten Freizeitausflug zu gewinnen!

→ Jetzt mitspielen.