SBB News

Top News

Leicht reisen leicht gemacht: 5 Tipps zum Reisen ohne Gepäck

Ob Stadtbummel oder Geschäftstermin: Wer auf einer Reise einen Zwischenstopp einlegt, ist froh, wenn er Gepäck einstellen oder direkt ans Ziel senden kann. Was wo möglich ist und für wen sich was eignet – die Optionen im Überblick.

Kanada liegt gleich hinter Kandersteg

Wilde Wälder, Wasserfälle, die steile Klippen hinunterstürzen, alpine Auen, Ruhe: Wozu in die Rocky Mountains reisen, wenn man eine ähnliche Szenerie auch im Berner Oberland findet? Ein Streifzug durchs Gasterntal.

Trotz hohen Verlusten steigen die Billettpreise nicht

Die Coronakrise hat die SBB getroffen: Tiefe Nachfrage und hohe Kosten führen im ersten Halbjahr 2020 zu einem Verlust von 479 Millionen Franken. Was bedeutet das für die Billettpreise? David Blatter, Leiter Preis- und Ertragsmanagement, erklärt, warum trotz Corona das Sparsortiment ausgebaut wird.

SBB Medienstelle @sbbnews

Die SBB hat mit der App «SBB Inclusive» den Preis «Canne Blanche» des Schweizerischen Zentralvereins für das Blinde… https://t.co/1B5jRrOkwt

7 Fragen, welche die SBB beim Vorstellungsgespräch sicher nicht stellt

Die SBB stellt jährlich rund 3000 Personen ein. Dies sind etwa 10 000 Vorstellungsgespräche und unzählige Fragen. Es gibt aber Fragen, die die Personalabteilung nicht stellt. Warum? Ladina Bass, Hiring Partner, weiss es.

Der berufliche Wiedereinstieg lohnt sich – für alle

Erfolg gelingt mit den richtigen Talenten, doch diese sind knapp. Auch, weil viele ihre Karriere unterbrechen. Die SBB fördert deshalb mit einer Initiative den Wiedereinstieg in den Beruf und räumt mit Vorurteilen auf.

Der Ceneri ist jetzt in den Händen der SBB – so geht es weiter

In der Nacht vom 31. August zum 1. September 2020 übergibt die AlpTransit Gotthard AG (ATG) der SBB den Ceneri Basistunnel. Was es bis Dezember 2020 noch zu tun gibt und wo die Herausforderungen liegen, erklärt Projektleiter Daniel Salzmann im Interview.

SBB Medienstelle @sbbnews

Wichtiger Meilenstein für neues Quartier Rösslimatt in Luzern: Pharmaunternehmen MSD wird neben Hochschule Luzern n… https://t.co/2Ofo6ltIvK

Wie Ordnung in den Kabelsalat vor der Remise kam

Im Gleisfeld herumliegende Kabel sind eine latente Gefahr. Ein Team von Kabelspezialisten hat die Stolperfallen bei einem Abstellgleis in Olten auf einfache Weise entschärft.

«Menschen zu bewegen fasziniert mich»

Er hatte keinen einfachen Start, der neue SBB-CEO Vincent Ducrot. Doch die Coronakrise hat seiner Freude und Motivation keinen Abbruch getan. Im Gegenteil. Der passionierte Bähnler spricht über seine Ziele für die SBB, die Zukunft der Mobilität und die Organisation von Beruf und Familie.

Der Stein, auf dem die Bahn rollt

Gleisschotter ist ein wertvoller Rohstoff. Die Steine federn die Schwingungen ab, die durch die schnellen, schweren Züge entstehen. Und sie sorgen dafür, dass sich kein Regenwasser auf der Strecke sammelt. Doch woher kommt der Schotter und wohin geht er?

SBB Medienstelle @sbbnews

@VorbildEK Für alle Nicht-Bahnnerds hier noch ein grösseres Bild sowie Zahlen und Fakten zur Domino-Flotte:… https://t.co/QfAnF6QEwd

Prachtstag in Engelberg-Trübsee

Ein Prachtstag erwartet Andrea Spahr an ihrem Partnerbesuchstag anlässlich des 20-Jahre-Jubiläums von RailAway. Am Himmel ist kein einziges Wölkchen zu sehen und das Thermometer soll im Verlauf des Tages bis auf 27° Celsius steigen. Im Zug von Luzern nach Engelberg sind viele Wandervögel unterwegs.

Wenn’s im Bahnhof anders klingt – der ÖV bekommt eine neue Stimme

Sie ist vertraut und begegnet den meisten Bahnreisenden tagtäglich: die Stimme der Bahnhofsdurchsagen. Was wir uns gewohnt sind, wird nun abgelöst. Ab September 2020 rollen die SBB und die BLS die neue ÖV-Stimme aus. Der Projektleiter Roman Zimmerer erklärt im Interview die Hintergründe.

6 Tipps für die Vorbereitung zum Vorstellungsgespräch

Die richtige Vorbereitung eines Vorstellungsgesprächs ist das A und O. Sie kann sogar über eine Zu- oder Absage entscheiden. Was heisst das aber konkret? Oliver Perren ist verantwortlich für das Recruiting bei der SBB und weiss genau, worauf Arbeitgeber bei den Gesprächen achten.

SBB Medienstelle @sbbnews

Die SBB kann 2,5GWh Strom pro Jahr sparen, indem sie die Kompressoren der 97 #Domino-Fahrzeuge verbessert. Mehr Inf… https://t.co/CFeHBkBMTh

«Gemeinsam kommen wir weiter»

Bei der SBB arbeiten 15 000 Menschen, die unter 30 oder über 50 Jahre alt sind. Piraveen Rajah und Rolf Steiger sind zwei von ihnen. Die beiden Instandhaltungstechniker erzählen von den Vorzügen, wenn verschiedene Generationen zusammenarbeiten.

Zweites Leben für Abfall 

Bei der SBB fallen jährlich hunderttausende Tonnen Abfall an. Ein Grossteil davon kann wiederverwertet werden. Davon profitiert die Umwelt – und die Kasse. Im SBB Recyclingcenter werden diese sogenannten Wertstoffe für die Weiterverarbeitung und Wiederverwendung fit gemacht.     

Rettungsübung SISSLE 20: Ernstfall im neuen Bözbergtunnel getestet

Die SBB und Aargauer Blaulichtorganisationen haben am 15. August eine fiktive Katastrophe im neuen Bözbergtunnel simuliert und so den Ernstfall geprobt. Die Übung hat gezeigt: Der neue Tunnel ist sicher. Damit kann die SBB diesen noch dieses Jahr in Betrieb nehmen.

SBB Medienstelle @sbbnews

@hofi @Etat_Fribourg Danke für dein Feedback. Ich werde deine Rückmeldung an die zuständige Stelle weiterleiten. /sb

«Ich kriege eine Gänsehaut, wenn ich davon erzähle»

Patrick Blau war auf dem Weg zur Schule. Am Bahnhof Wankdorf sah er eine Frau, die mit gesenktem Kopf am Rand des Perrons stand. Während andere vorbeigingen, sprach der Mitarbeiter von SBB Infrastruktur die Frau an. Und rettete so ihr Leben.

Die SBB setzt neu auch bei Bahnschwellen auf Ökologie

Ab sofort sind die Betonschwellen der SBB ökologischer produziert. Für die neue Rezeptur wird Betongranulat aus alten Schwellen und klimafreundlicher Zement verwendet. So spart die SBB Jahr für Jahr bis zu 8000 Tonnen Kies und 570 Tonnen CO2 ein. Das entspricht rund 1500 Flügen London retour.

Die Personenunterführung im Bahnhof Basel SBB geht wieder in Betrieb

Ab Freitag, 14. August 2020, geht die frühere Personenunterführung im Bahnhof Basel SBB wieder in Betrieb. Via dieser gelangen die Reisenden zu den Hauptverkehrszeiten ab den Gleisen 5 bis 12 im raschen Einbahnverkehr Richtung Stadtzentrum. Das Ziel ist mehr Platz auf der Passerelle.

SBB Medienstelle @sbbnews

Im Schlaf und #klimafreundlich nach #Amsterdan, #Rom oder #Barcelona. SBB @RailService und @unsereOEBB planen neue… https://t.co/sjGIMPZGHP

Die Masken, die Kunden und ich

Seit dem 6. Juli muss im öffentlichen Verkehr eine Maske getragen werden. Mit der Maskenpflicht änderte sich sowohl das Pendlerleben, als auch die Arbeit in den öffentlichen Verkehrsmitteln. SBB Kundenbegleiter Joël Müller blickt auf die vergangenen Wochen zurück.

Ob brütende Hitze oder Regenguss: Sicherheit geht vor

Der Sommer stellt die Fahrbahn auf eine harte Probe. Die Streckeninspektoren der SBB kontrollieren ihre Funktionstüchtigkeit Meter für Meter zu Fuss. Schienenrisse, gebrochene Schwellen, Schottermangel, unlesbare Schilder – nichts entgeht ihnen. Eine Gleisbegehung mit Moreno Galdo.

Mit kühlem Kopf durch den Sommer

Warm, wärmer, Hochsommer in der Schweiz. Die Klimaanlagen in den Zügen laufen auf Hochtouren. Auch auf die Schienen haben die extremen Temperaturen Auswirkungen. Das sind die Fakten.

SBB Medienstelle @sbbnews

Unverhoffte Ceneri-Erstfahrt für die Reisenden des IC2 heute früh. Im Rahmen des Probebetriebs fahren bis zum Fahrp… https://t.co/acLKzQN4bA

Vom wichtigsten Knotenpunkt des Schweizer Schienennetzes

Zwischen dem Zürcher Hauptbahnhof und dem Bahnhof Altstetten liegt der Zürcher Vorbahnhof. Täglich fahren hier über 500 Züge durch. Hannah Knüsel-Cassard entflocht ebenfalls hier mehrere Kilometer Fahrdraht. Warum erklärt die Ingenieurin in diesem Blogbeitrag.