Navigation

Servicelinks

Top part of the Navigation

Das Schloss Chillon ganz für mich

Zum 20-jährigen Jubiläum von RailAway hatte ich das Glück, einen Blick hinter die Kulissen von Schloss Chillon zu werfen. Mit diesem Prachtstück unserer Region verbinde ich viele schöne Kindheitserinnerungen.

Kondukteur, Reiseverkäufer und nun Mister Fanzug

Toni Lüscher ist seit 40 Jahren bei der SBB. Mittlerweile übt er den fünften Beruf aus. Lebenslanges Lernen, das zeigt sein Werdegang, kann immer wieder neue Perspektiven eröffnen.

Pünktlichkeit: «Es bleibt auch 2020 anspruchsvoll»

Im vergangenen Jahr kamen 89,5 Prozent der Reisenden mit der SBB pünktlich an. Damit hat sich die Bahn gegenüber 2018 verschlechtert. Programmleiter David Fattebert erklärt im Interview, wieso das so war, was die SBB für eine bessere Pünktlichkeit tut und wie sie ihre Messung 2020 genauer macht.

SBB Medienstelle @sbbnews

@Graf1Steve Der Flugbus sollte im Normallfall ab der gewöhnlichen Busstation (meistens vor dem Bahnhof) abfahren. G… https://t.co/70Sv6tVmvl

Die magische Lichterwelt des Europa-Park Rust

Die Winterdekoration im Europa-Park ist montiert. Sie verwandelt den Park Abend für Abend in ein funkelndes Lichterspektakel – während tagsüber die Bahnen ihre Runden drehen. Ein Wintertag im Europa-Park Rust.

«Endstation!» Im Zug mit Pendler-Kolumnistin Katja Walder

Während einem Jahr berichtete Katja Walder an dieser Stelle von ihren abgefahrenen Erlebnissen im Zug. In ihrer Abschiedskolumne pfercht sie die gemeinsam in ein Abteil.

Den Schweizer Winter ohne Ski geniessen

Unten grau, oben blau: Doch Lichtblicke über dem Nebel gibt es im Winter nicht nur für Skifahrer. Wir zeigen euch, wo Pistenmuffel ihr Winterglück finden und mit den Kombi-Angeboten von RailAway zudem Geld sparen.

SBB Medienstelle @sbbnews

@danbeo15 @fm1today Tut mir leid für die Falschauskunft. Der Gratiszutritt ist für 1. und 2. Klasse GA-Inhaber, wel… https://t.co/5AJzK8sFoG

«Achtung Zug!»

Zwei echte Bähnler, eine Mission: weg vom Büro, hin zu den Kundinnen und Kunden. Während der Olympischen Jugendspiele (OJS) Lausanne 2020 betreuen und informieren die zwei freiwilligen Kundenbetreuer Louis Schorpp und Gzim Redjepi die Passagiere.

«Ich bin und bleibe Eisenbahner mit Leib und Seele.»

Ob Berufskleidung, Lokfilter oder Bodenmopp: In der Textilreinigung von SBB Anyway wird alles wieder sauber. Sie ermöglicht Mitarbeitenden, die ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können, eine Weiterbeschäftigung. Einer von ihnen ist Roland Klodel.

Tierpfleger-Luft schnuppern im Natur- & Tierpark Goldau

Bevor sich die Türen für die Besuchenden öffnen, ist schon einiges los im Natur- und Tierpark Goldau. In der Futterküche wird das Futter für jede Tierart sorgfältig von Hand zubereitet. Doch wie viel Futter braucht eigentlich eine Alpendohle? Und was gehört noch zu den Aufgaben eines Tierpflegers?

SBB Medienstelle @sbbnews

#SBB erhält vom #ZVV Bonus für zuverlässige Zürcher S-Bahn: https://t.co/L3xSL1kM0S https://t.co/L8d0Yzn079 #sbbcffffs #zürich #sbahn

«Mehr als drei Könige» Im Zug mit Pendler-Kolumnistin Katja Walder

SBB und Olympische Jugendspiele: Mittendrin statt nur dabei

Bei den Olympischen Jugendspielen Lausanne 2020 gelangen nicht nur die Zuschauerinnen und Zuschauer, sondern auch die Athletinnen und Athleten und ihre Begleitpersonen mit dem ÖV an die Wettkampforte. Eine Herausforderung für die SBB als einer der offiziellen Transportpartner.

Warum Luzern im Januar besonders hell leuchtet

SBB Medienstelle @sbbnews

@PhotosDch @blsAG Tut mir leid für den Platzmangel. Für eine Reklamation kannst du dich gerne an unseren Kundendien… https://t.co/rJ3Y5lmEeF

«Schandfleck» und «gute Bauten»: Auf den Spuren von Max Vogt

Max Vogt prägte rund 30 Jahre lang die Bahnarchitektur. Mitte Dezember verstarb der ehemalige SBB Architekt 94-jährig. Rückblick auf seine heute noch prägenden Werke.

«SBB Onboard»: Mit guter Unterhaltung in den Süden reisen

Reisende im Giruno kommen seit dem Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019 in den Genuss von kostenlosem WLAN. Darin enthalten ist das Infotainment-Portal «SBB Onboard». Das Programm verspricht Unterhaltung auf der ganzen Linie.

32 000 Menschen, 150 Berufe, eine SBB

Sie schrauben und hämmern, wischen und schleppen: 32 000 Mitarbeitende sorgen täglich dafür, dass das Unternehmen SBB funktioniert – viele fernab der öffentlichen Wahrnehmung und Wertschätzung. Dennoch ist klar: Ohne ihren Beitrag ginge es nicht. Fünf Beispiele.

SBB Medienstelle @sbbnews

Sie macht sich gut, die goldene Schwelle im Bözbergtunnel. @bav_oft_uft @kantonaargau @impleniatweet und #sbbcffffs… https://t.co/j1WRW5JY0G

Jahresrückblick 2019: Das hat die SBB bewegt

Das Jahr 2019 endet. Welche Schlagzeilen dominierten? Der SBB Jahresrückblick zeigt die wichtigsten Ereignisse, Bilder und Emotionen.

Fahrplan 2020 mit «Léman Express» gut gestartet

Die SBB löst ihr Kundenversprechen 2020 ein: International noch besser verbunden, neue, komfortablere Züge, zahlreichere Verbindungen sowie kürzere Reisezeiten. Am Tag des Fahrplanwechsels, 15. Dezember 2019, ist der «Léman Express» erfolgreich in Betrieb genommen worden.

Kolumnistin Katja Walder: «Ein Unglück kommt selten allein.»

SBB Medienstelle @sbbnews

Brand unter Kontrolle, alle vier Gleise für Bahnverkehr wieder frei. Weil Züge schon gewendet wurden, fallen einzel… https://t.co/LYt36HxFHh

Léman Express: C’est parti!

Die ersten Kunden sind am 15. Dezember um 5.04 Uhr morgens in Coppet (VD) in den ersten Zug des Léman Express eingestiegen und wurden dabei von SBB CEO Andreas Meyer und Vertretern aller Divisionen begleitet. Die Region weihte am ganzen Wochenende das neue S-Bahn-Netz an verschiedenen Bahnhöfen ein.

So klang die SBB an Weihnachten

Marke SBB: Alle Sinne fahren mit

Wie stellt ein Kunde fest, dass ein Zug ein SBB Zug ist? Serge Käppeli, Leiter Corporate Design der SBB, verrät, was die Marke mit dem Gesamterlebnis Zugfahren – und mit einem neuen Zug wie dem Giruno – zu tun hat.

SBB Medienstelle @sbbnews

Wegen eines Brandes in Gleisnähe in Dietikon sind zwei von vier Gleisen gesperrt. Der Lösch- und Rettungszug der… https://t.co/8QiejHItqd

Vincent Ducrot: «Der CEO allein macht nie die Eisenbahn aus»

Vincent Ducrot ist ab 1. April 2020 neuer CEO der SBB. Für Verwaltungsratspräsidentin Monika Ribar ist Vincent «die ideale Persönlichkeit, um die SBB zu führen und wieder näher zusammenzuführen». Er selbst sagt: «Der CEO allein macht nie die Eisenbahn aus» – Mitarbeitende seien ihm sehr wichtig.