Erneuerung der Schliessfachanlage im Bahnhof Basel SBB

Die SBB modernisiert die Schliessfachanlage im Bahnhof Basel SBB. Der Umbau der Schliessfächer dauert von Mitte November bis Mitte Dezember 2018. Während den Bauarbeiten stehen den Kundinnen und Kunden die bisherigen Schliessfächer zur Verfügung.

Erneuerung der Schliessfachanlage im Bahnhof Basel SBB
Erneuerung der Schliessfachanlage im Bahnhof Basel SBB

Ab Mitte Dezember stehen den Kundinnen und Kunden am Bahnhof Basel SBB neue Schliessfächer zur Verfügung. Während der Umbauphase ersetzt die SBB die alten Schliessfächer laufend durch neue. Die zukünftige Schliessfachanlage bietet neu fünf statt drei verschiedene Fachgrössen an: Von «S» für Handgepäck oder Aktentaschen bis «XXL» für grosse Koffer oder sperriges Gepäck. Die neuen Fächer werden bequem mit einem QR Code geöffnet, der sich auf der ausgedruckten Quittung befindet. Einen Schlüssel braucht es in Zukunft nicht mehr. Bezahlt wird an Zahlsäulen mit mehrsprachiger Benutzerführung entweder mit Bargeld oder Zahlkarte. Die neue Schliessfachanlage liegt am bisherigen Standort.

Die SBB investiert rund eine halbe Million Franken in die Modernisierung der Schliessfachanlage im Bahnhof Basel SBB.