Areale Zürich West: Gemeinsam ein neues Stück Stadt gestalten

Ende November 2016 hat die SBB gemeinsam mit der Stadt Zürich die Strategie für die Areale Zürich West der Öffentlichkeit präsentiert. Nun folgt ein erster wichtiger Schritt für das Areal Neugasse: Am 7. März 2017 startet das Planungsverfahren mit dem ersten Workshop.

Ein neues Stück Stadt soll entstehen
Ein neues Stück Stadt soll entstehen

Wie wird das Areal Neugasse künftig bebaut und genutzt? Bereits klar ist, dass mindestens 75 Prozent der Fläche, die eineinhalb mal grösser ist als die anliegende Josefwiese, für Wohnen bestimmt ist. Zusätzliche Flächen sind für Gewerbe, Freiräume und öffentliche Nutzungen vorgesehen.

Die SBB will mit der Zürcher Bevölkerung und für die Zürcher Bevölkerung ein neues Stück Stadt entwickeln. Im Rahmen des Planungsverfahrens finden deshalb Workshops statt. Die Bevölkerung kann ihre Anforderungen und Vorstellungen an die Neugasse mitteilen und sich aktiv mit Ideen in den Entwicklungsprozess einbringen.

Anmeldungen noch bis Ende Februar 2017

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich an der Entwicklung der Neugasse Zürich zu beteiligen. Interessierte können ihre Hinweise und Ideen online einbringen oder nehmen an den Workshops teil. Anmeldeschluss für die Workshops ist der 28. Februar 2017.

Hier geht es zur Anmeldung.

Die fünf Workshops finden zwischen dem 7. März und dem 28. November 2017 statt. Die Workshops stehen allen Interessierten offen.

Blick auf das bestehende SBB-Gebäude (rechts) auf dem Entwicklungsareal Neugasse
Das Areal Neugasse befindet sich im Zürcher Kreis 5 in unmittelbarer Nähe der Josefwiese

Blick auf das bestehende SBB-Gebäude (rechts) auf dem Entwicklungsareal Neugasse

Das Areal Neugasse befindet sich im Zürcher Kreis 5 in unmittelbarer Nähe der Josefwiese

Zwischenergebnisse sind online einsehbar

In Grossgruppen und Ateliersituationen wird zusammen mit Planern und Experten ein städtebauliches Entwicklungskonzept für das Areal Neugasse erarbeitet. Die Ergebnisse der Workshops können immer auch online verfolgt und kommentiert werden.

Wer an den Workshops teilnimmt, hat die Möglichkeit, die Anforderungen an das Areal zu formulieren, Entwicklungsbilder und Leitideen zu entwerfen und am Entwicklungskonzept mitzuarbeiten. Selbstverständlich ist auch die Teilnahme an einzelnen Workshops möglich.

Weiterführende Informationen finden sich online: neugasse-zuerich.ch/mitmachen.

Medienberichte zum Areal Neugasse, die kürzlich erschienen sind: Tagblatt der Stadt Zürich (22. Februar 2017)
Tages-Anzeiger (12. Januar 2017)