Goldach–Rorschach: Bus statt Zug wegen Bauarbeiten am Wochenende

Seit 2019 baut die SBB die Strecke Goldach–Rorschach Stadt zur Doppelspur aus. Aufgrund der Bauarbeiten ist diese Strecke am Wochenende vom 27. bis 29. November 2020 für den Zugverkehr gesperrt. Es fahren Bahnersatzbusse.

Beginn einer Bildergalerie

Im Rahmen des Doppelspurausbaus Goldach–Rorschach Stadt werden am kommenden Wochenende unter anderem die sogenannten Hilfsbrücken (provisorische Gleise und Perrons) ausgebaut, die für den Bau der Velounterführung «Sonnenweg» nötig waren. Aus diesem Grund ist die Strecke Goldach–Rorschach von Freitagabend, 27. November, 21.40 Uhr, bis Sonntagabend, 29. November 2020, Betriebsschluss, für den Zugverkehr gesperrt.

Einschränkungen im Zugsverkehr

  • Der EC Zürich HB–München wird via Romanshorn umgeleitet und hält nicht in St. Gallen.

  • Der IR 13 fällt zwischen St. Gallen und Rorschach aus.

  • Die RE, S2, S3 und S4 fallen zwischen Goldach und Rorschach aus.

Zwischen Goldach und Rorschach fahren Bahnersatzbusse. Anschlüsse auf den jeweils nächsten Zug in Richtung St. Margrethen/Sargans/Chur beziehungsweise in Richtung St. Gallen/Wil sind sichergestellt. Die Reisezeiten verlängern sich um bis zu 40 Minuten.

Online-Fahrplan prüfen
SBB, Thurbo und SOB bitten die Reisenden, vor der Fahrt jeweils den Online-Fahrplan oder die SBB Mobile App zu prüfen und genügend Reisezeit einzuplanen. Bei Fragen hilft der Rail Service 0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min.) weiter.
Weitere Informationen sind unter sbb.ch/ostschweiz oder thurbo.ch/bauarbeiten finden.

Doppelspurausbau Goldach–Rorschach Stadt

Um die Kapazitätsengpässe auf der Linie St. Gallen–St. Margrethen zu entschärfen und die Ostschweiz an den europäischen Hochgeschwindigkeitsverkehr in Deutschland anzuschliessen (HGV-A), baut die SBB die heute einspurige Strecke zwischen Goldach und Rorschach Stadt zur Doppelspur aus. Weiter baut die SBB den Bahnhof Rorschach Stadt barrierefrei aus. Die Bauarbeiten dauern von 2019 bis 2021 und kosten rund 40 Millionen Franken.
Weitere Informationen zum Projekt: sbb.ch/goldach-rorschachstadt