Zürich Wollishofen: Bus statt Bahn wegen Unterhaltsarbeiten

Die SBB erneuert von Mitte Juni bis Anfang Juli 2017 die Fahrleitungsanlage im und um den Bahnhof Zürich Wollishofen. Wegen des dichten Zugverkehrs am Tag führen die Fahrleitungsteams die Arbeiten nachts und am Wochenende aus.

Bus statt Bahn wegen Unterhaltsarbeiten
Bus statt Bahn wegen Unterhaltsarbeiten

Der Bahnhof Wollishofen ist an folgenden Daten und Zeiten für den Personenverkehr unterbrochen:

  • Freitag, 23. Juni bis Montag, 26. Juni 2017; durchgehend von 21.35 bis 4.55 Uhr

  • Montag/Dienstag, 26./27. Juni bis Donnerstag/Freitag, 29./30. Juni 2017 und Sonntag/Montag, 2./3. Juli bis Dienstag/Mittwoch, 4./5. Juli 2017; jeweils von 21.35 bis 4.55 Uhr.

Während der Unterhaltsarbeiten fallen die Züge der S-Bahn-Linien S8 und S24 zwischen Zürich Enge und Kilchberg aus und werden durch Busse zwischen Zürich Enge und Thalwil ersetzt. Die S2 und die SN 8 sowie eine S-Bahn-Verbindung Ziegelbrücke (ab 4.09 Uhr)–Zürich Flughafen und ein IR Luzern (ab 4.55 Uhr)–Zürich Flughafen werden via Zimmerbergbasistunnel umgeleitet und halten nicht zwischen Thalwil und Zürich HB. Für die SN8 verkehren Bahnersatzbusse ab Zürich HB. Die SBB empfiehlt den Kunden, vor Antritt der Reise den Online-Fahrplan oder die App «SBB Mobile» zu konsultieren. Die digitalen Fahrpläne sind aktualisiert.

Beim Umbau der Fahrleitungsanlage werden insgesamt rund acht Kilometer Fahrdraht, Tragseile sowie rund 70 Fahrleitungsmasten und 25 Fahrleitungsjoche ersetzt. Damit die Bauarbeiten in dieser kurzen Zeit abgeschlossen werden können, kommen am Samstag, 24. Juni 2017 zwischen 8 und 12 Uhr sowie zwischen 13 und 17 Uhr Helikopter und verschiedene gleisgebundene Spezialfahrzeuge zum Einsatz.

Die Totalsperrung und die konzentrierte Bauweise erlaubt die Arbeiten nicht nur sicherer, sondern auch wesentlich effizienter vorzunehmen. Sie verkürzen die Gesamtbauzeit um mehrere Wochen. Entsprechend verringern sich die Gesamtdauer der Emissionen, das baubedingte Störungsrisiko und die Kosten, die um rund 25 Prozent gesenkt werden können. Die Kosten betragen rund 4,65 Millionen Franken und werden über die Leitungsvereinbarung der SBB mit dem Bund finanziert. Die ersten Vorarbeiten ohne Auswirkungen auf den Zugverkehr werden in den Nachtpausen vom 12. bis 23. Juni 2017 ausgeführt.

Eine Übersicht des Bahnersatz-Fahrplans sehen Sie hier: Umleitungsplan_SBB_Thalwil_HB_Juni_2017