St. Gallen–St. Gallen Winkeln: Bauarbeiten für neuen Fahrplan

Seit Ende März finden auf der Strecke St.Gallen–St.Gallen Winkeln diverse Bauarbeiten an der Bahninfrastruktur statt. Durch den Ausbau und die Sanierung der Bahnanlagen rüstet die SBB das Schienennetz für den zukünftigen Mehrverkehr.

Bauarbeiter
Bauarbeiter

Für den Ausbau des künftigen Fahrplanangebotes mit guten Anschlüssen im Bahnhof St. Gallen  sind diverse Anpassungen an der Bahninfrastruktur zwischen St. Gallen und St.Gallen Winkeln nötig. Dank einer kürzeren Zugfolgezeit können sich die Züge künftig im 2-Minuten- anstatt im 3-Minuten-Abstand folgen. Dafür wird die Signalisierung auf diesem Streckenabschnitt angepasst und ein zusätzlicher Spurwechsel in St. Gallen West gebaut.

 

Dank Synergien effinzienter bauen

 

Stehen verschiedene Bauarbeiten im gleichen Perimeter an, bündelt die SBB diese, wo sinnvoll und möglich. Dadurch kann schneller und kostengünstiger gebaut werden: Da die Fahrbahn zwischen St. Gallen und St. Gallen Winkeln das Ende ihrer Lebensdauer erreicht hat, muss sie auf einer Länge von rund 6 Kilometern erneuert, und in St. Gallen Winkeln müssen zwei neue Weichen eingebaut werden. Diese Unterhaltarbeiten und das Projekt der Zugfolgezeitverkürzung sind exakt aufeinander abgestimmt und finden deshalb im gleichen Zeitfenster – zwischen März und Dezember 2018 – statt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 28,5 Mio. Franken.

 

Auswirkungen auf den Zugverkehr

 

Wenn immer möglich führt die SBB die Bauarbeiten unter laufendem Betrieb oder in den nächtlichen Betriebspausen durch, sodass die Züge gemäss Fahrplan verkehren. Aus Sicherheitsgründen ist dies nicht immer möglich, weshalb es zu Einschränkungen im Bahnverkehr kommt: Zwischen dem 22. April und 6. Juli sowie dem 13. August und 26. September 2018 fällt die S5 zwischen Gossau und St. Gallen spätabends jeweils aus. Während den Hauptarbeiten – vom 6. Juli bis 12. August – ist die Strecke St. Gallen–St. Gallen Winkeln durchgehend nur einspurig befahrbar. Sowohl Züge des Regionalverkehrs (S55/S11) als auch des Fernverkehr (IR/IC) fallen abschnittsweise aus – der Güterverkehr wird teilweise via Romanshorn umgeleitet.

 

Der Online-Fahrplan unter sbb.ch/fahrplan wird laufend angepasst, und die SBB informiert die Reisenden rechtzeitig über Details. Weitere Informationen zu den Projekten unter sbb.ch/sg-sgwinkeln.