Bahnhof Steinhausen: Totalsperre wegen Weichenumbau

Die SBB erneuert vom 7. Juli bis 5. August 2018 Gleise und Weichen im Bahnhof Steinhausen. Während der Bauarbeiten verkehren zwischen Zug und Knonau Bahnersatzbusse.

Bauarbeiter
Bauarbeiter

Mit dem stetigen Ausbau des Bahnangebots wurden die Gleise und Weichen im Bahnhof Steinhausen in den letzten 30 Jahren übermässig stark belastet. Um den Zugverkehr auch in Zukunft pünktlich und sicher abzuwickeln, investiert die SBB rund 6,1 Millionen Franken in neue Infrastruktur.

So werden die Gleisanlagen aus dem Jahr 1989 im gesamten Bahnhofsbereich erneuert sowie die Bahnhofsbeleuchtung durch neue LED-Lichttechnik ersetzt.
 
Aufgrund der Bauarbeiten fällt von Samstag, 7. Juli bis Sonntag, 5. August die S5 auf der Strecke zwischen Knonau und Zug in beide Richtungen aus. Die ausfallenden Züge werden durch Busse ersetzt. Je nach Verbindung verlängert sich die Reisezeit um bis zu 30 Minuten.

Reisenden empfiehlt die SBB, vor ihrer Reise die entsprechende Verbindung in der SBB Mobile App oder im Online-Fahrplan unter sbb.ch zu prüfen. Bei Fragen hilft der Rail Service 0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min.) weiter.

Weitere Informationen zum Bauprojekt finden Sie unter www.sbb.ch/steinhausen