SBB und Basel-Stadt lernen von Estland

Vertreterinnen und Vertreter der SBB und des Kantons Basel-Stadt, darunter SBB CEO Andreas Meyer und Regierungsrat Hans-Peter Wessels, Vorsteher des Bau- und Verkehrsdepartements des Kantons Basel-Stadt, sind nach Tallinn gereist. Sie informierten sich unter anderem über Smart City-Vorhaben.

Estland nimmt bezüglich digitaler Innovationen und Kundenfreundlichkeit, beispielsweise im Bereich e-Governance, eine Vorreiterrolle ein. Was andernorts noch Zukunftsmusik ist, ist in Estland bereits Realität. Die SBB und die Basler Delegation informierten sich unter anderem bei Treffen mit Mitgliedern der Stadtregierung Tallinn über Praxisbeispiele, welche in zahlreiche Smart City-Projekte in der Schweiz einfliessen sollen. Die SBB und der Stadtkanton wollen den ehemaligen Güterbahnhof Wolf zum smartesten Areal der Schweiz entwickeln. Während der zweitägigen Studienreise konnte das Zielbild für das gemeinsame Smart City Laboratory (Lab) auf dem Areal Wolf konkretisiert werden. Auf dieser offenen und vernetzten Plattform sollen in einer ersten Phase insbesondere innovative Lösungen im Bereich Mobilität und Logistik ermöglicht werden. 

Digitale Identität und SmartSuisse-Kongress

Estland hat vor rund 15 Jahren die digitale Identität erfolgreich eingeführt. Das Beispiel zeigt, dass die «SwissID» als kundenfreundliche Lösung der digitalen Identität in der Schweiz weiter vorangetrieben werden soll.

Die Delegation hat die Zeit auch zur Vertiefung der Partnerschaft von SBB und Kanton Basel-Stadt im Rahmen des neuen Smart City Hubs Switzerland und zur Vorbereitung des nächsten SmartSuisse-Kongresses vom 10./11. April 2019 in Basel genutzt. Hier wird auch eine Referentin von e-Estonia vertreten sein und die estnischen Lösungsansätze vorstellen.

Alain Groff, Leiter Mobilität, Bau und Verkehrsdepartement Basel-Stadt
Lukas Ott, Leiter Kantons- und Stadtentwicklung, Präsidialdepartement Basel-Stadt
Jochen Decker, Leiter Digitalisierung und Architektur, SBB Informatik
Sabine Horvath, Leiterin Aussenbeziehungen und Standortmarketing, Präsidialdepartement Basel-Stadt
Matthias Nabholz, Leiter Amt für Umwelt & Energie, Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt, Basel-Stadt
Andreas Meyer, CEO SBB
Alexander Muhm, Leiter Development, Mitglied der Geschäftsleitung SBB Immobilien
Anja Riedle, Programmleiterin Smart City, SBB Immobilien Development
Nik Giger, Leiter Strategie und Organisationsentwicklung, SBB Unternehmensentwicklung
Regierungsrat Hans-Peter Wessels, Vorsteher Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt
Jürg Stöckli, Leiter Immobilien, Konzernleitungsmitglied SBB
Christian Geiger, Chief Digital Officer St. Gallen und Präsident vom Smart City Hub Switzerland
Roger Reinauer, Kantonsingenieur, Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt