Terminverzögerungen beim Projekt «Zukunft Bahnhof Bern»

Anstatt Ende 2027 wird der neue RBS-Bahnhof voraussichtlich Mitte 2029 in Betrieb genommen. Deshalb wird auch die neue Unterführung Mitte der SBB voraussichtlich erst Mitte 2028 eröffnet.

Grund sind anspruchsvolle geologische Verhältnisse und hydrologische Schwierigkeiten, Altlasten, die Corona-Pandemie und fehlende Möglichkeiten zur Beschleunigung, welche die Bauarbeiten am hochkomplexen Grossprojekt Zukunft Bahnhof Bern verzögern.

Hier geht’s zur Medienmitteilung des Projekts «Zukunft Bahnhof Bern» hier.