St. Gallen St. Fiden: Mehr Platz für längere Züge

Die SBB baut das Angebot im Raum Ostschweiz aus. Künftig fahren auf der Strecke Zürich–Winterthur–St. Gallen 400 Meter lange Doppelstockzüge. Da der Abstellplatz für diese Züge im Bereich des Güterbahnhofs in St. Gallen nicht ausreicht, verlängert die SBB zwei Abstellgleise in St. Gallen St. Fiden.

Mehr Platz für längere Züge
Mehr Platz für längere Züge

Die Bauarbeiten dauern von Juni bis September 2017. Die Kosten belaufen sich auf rund 5,9 Millionen Franken und werden über das Programm «Zukünftige Entwicklung Bahninfrastruktur» (ZEB) sowie die Leistungsvereinbarung zwischen der SBB und dem Bund finanziert.